Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/theme.php on line 508

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/sem-recent-updates/sem-recent-updates.php on line 1159

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method UltimateTagWarriorActions::ultimate_query_vars() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 57

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method UltimateTagWarriorActions::ultimate_posts_where() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 57

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method UltimateTagWarriorActions::ultimate_posts_join() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 57

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method UltimateTagWarriorActions::ultimate_tag_templates() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 160
Eben höre ich…
Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method UltimateTagWarriorActions::ultimate_add_meta_keywords() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 160

Von Levin SchĂĽcking

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/formatting.php on line 74

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method UltimateTagWarriorActions::ultimate_the_content_filter() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 57

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 641

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 641

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 642

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 642

Wenn Du meine Frau bist, machen wir zusammen eine Reise an den Bodensee: Du musst meinen alten Freund*, diesen wahrhaft ritterlichen Degen kennen lernen; Du sollst einmal sehen, wie wunderschön es in der alten Dagobertsburg, zwischen ihren fabelhaften Schätzen an Mittelalterigkeit ist.

Er schreibt mir übrigens auch, ich sollte hier kurzen Prozess machen und vom Fürsten entweder verlangen, dass er mir seine Kinder auf ein Gymnasium mitgäbe oder meine Demission verlangen. Das will ich nun auch tun — aber schriftlich, sobald (Ende April) der Fürst nach Ellingen abreist und mich mit den Prinzen in der unanständigsten Gesellschaft von der Welt hier zurücklässt.

Gegen 1. Junius denke ich dann zu gehen. Ich bin es mir schuldig, da ich krank hier werde und deshalb jetzt auch Dir schuldig, gelt Kind?

Ich habe vorgehabt, ein paar Monate in St. Goar zuzubringen, um im Rhein zu baden: ich dachte, wir hätten uns dann in Aschaffenburg oder Frankfurt zuerst gesehen und Du hättest dann auch die Zeit in St. Goar zugebracht. Das willst Du nun nicht, my most gracious Queen: and for me hear is obey!

Machen wir also einen andren Plan; zu einer größeren Arbeit, die ich ĂĽbernommen habe, muss ich in der Nähe einer Bibliothek sein, und Wien wäre der rechte Ort. Also gesetzt den Fall, dass ich bis dahin nicht reĂĽssiert hätte, eine andre feste Stellung zu erhalten — wĂĽrdest Du den Sommer in Wien zubringen und wĂĽrde mein Aufenthalt dort fĂĽr Dich keine Inconvenienzen haben? (…)

Dass Du an Herrn von Myrbach geschrieben, dafĂĽr danke ich herzlich, meine treue Braut, das kann auf keinen Fall schaden. Aber Du magst ja Wien nicht, und ich befĂĽrchte, wir stĂĽrben dort beide am Nervenfieber (…)

Dass Du nicht auch 6. September geboren bist, ist nicht recht von Dir, aber dass Du 27 Jahre alt, ist höchst vernĂĽnftig, dann bist du freilich nicht mehr blutjung, aber ich könnte kein blutjunges Mädchen lieben — sie sind alle miteinander schal und vergnĂĽgungssĂĽchtig, und auĂźerdem sind Dichter immer jung. Meine hohe Königin, meine sĂĽĂźe Luise, es war’ doch schön, wenn wir den Sommer in Wien verlebten und den Herbst auf unsrer Burg am Rhein, einzögen — n’est-ce pas? Isn’t it? WeiĂź Gott, ich habe jetzt nichts andres als das Heiraten im Kopf — und wie oft hab’ ich frĂĽher gesagt, ich heirate nie!

8. März 1843

*Gemeint ist der Freiherr von LaĂźberg, Schwager der Annette von Droste-HĂĽlshoff

Von Levin SchĂĽcking

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/formatting.php on line 74

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method UltimateTagWarriorActions::ultimate_the_content_filter() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 57

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 641

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 641

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 642

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 642

Meine Sehnsucht und meine Hoffnung, das ist einmal prächtig von Dir! Schon heute eine Antwort, und meine kühnsten Hoffnungen hatten erst auf den nächsten Donnerstag gerechnet. Schon heute — und so recht zu rechter Zeit kommt Dein Brief, um auch einen unausstehlich trüben und melancholischen Tag mit dem rosigsten Schlüsse enden zu sehen, mit einem Regenbogen nach Gewitterwolken.

Luise, Du bist meine Lebensfreude, und eigentlich sollte ich mir harte VorwĂĽrfe machen, tu es auch wirklich, dass ich so unbesonnen und leichtsinnig gewesen, Dir in meinem letzten Briefe Dinge vorzuplaudern, die, so unwichtig wie sie auch waren, doch wie ich voraussehen musste (hätte ich nur besser nachgedacht), Dir zum Lohn fĂĽr Deine Liebe Ă„rger machen mussten. Gnade, meine Königin! — Aber ich selbst war eigentlich zu böse auf den Freiligrath, dass ich’s Dir nicht hätte mitteilen mĂĽssen, und das hast Du doch auch aus meinem Briefe gesehen, mein sĂĽĂźes, teures Herz, dass ich böse war und, gelt, Du glaubst nicht, dass sie Dich bei mir verleumden können — mein Gott, das war ja eine schöne umgekehrte Welt — Dich bei mir! Nein, mich bei Dir, das hätte mehr Sinn, aber Herz, siehe, ich bin so fest in meinem glĂĽckbringenden, Glauben an Deine Liebe, dass ich mir das auch nicht möglich mehr denke. Wer könnte einem von uns etwas erzählen, der mehr und Besseres von uns wĂĽsste, als wir selber von uns wissen?

Luise, wenn ich an Dich denke, wird mir ganz glĂĽcklich zu Mute, so glĂĽcklich, dass ich’s Dir nicht sagen kann. Du bist so gut, so edel, so schön, so geistreich, Luise, dass Du eigentlich einen größeren Dichter (ich bin nur ein nicht recht entwickelter, es steckt schon in mir, aber in diesem Leben kommt es nicht mehr ganz heraus) und reicheren Genius, eine höher stehende Gestalt, die Dir zugleich fĂĽr das Leben eine Deiner mehr wĂĽrdige glänzendere Stellung gebe, als ich kann—dass Du einen Byron, einen Tasso verdientest; denn eine Dichterfrau musst Du werden, weil nur einer der auf den Höhen des Lebens steht, Deiner wert ist, und da stehen nur die Dichter, nicht mehr die FĂĽrsten unserer Zeit. Aber ich zweifle, ob Du bei irgend einem anderen so vollständig die Befriedigung haben wĂĽrdest, den schönsten Beruf des “Weibes auszufĂĽllen, nämlich mit dem Leben auszusöhnen, wie Du bei mir jetzt schon tust.

Eigentlich sollte ich schon jetzt gar jener Verwöhnung nicht mehr bedĂĽrfen — habe ich nicht Dich und etwas Ruhm (einen winzigen freilich), und was kann man mehr vom Leben verlangen, als eine Liebe wie die Deine und Ruhm? But there ’s the rub: von meinem Ruhm, der daheim auf der roten Erde des guten Westfalens wuchert, merke ich hier nicht mehr, als wenn ich bei den Botokuden wäre und von Dir habe ich nichts, als die unendliche Sehnsucht, Dich an meine Brust zu drĂĽcken, und Deinen Kopf auf meine Schulter, und meine Lippen auf Deine dunklen Locken.

6. März 1843

Von Luise von Gall

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/formatting.php on line 74

Strict Standards: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, non-static method UltimateTagWarriorActions::ultimate_the_content_filter() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-includes/plugin.php on line 57

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 641

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 641

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 642

Strict Standards: Non-static method UltimateTagWarriorActions::regExEscape() should not be called statically in /www/htdocs/w007ae70/schuecking-gall/wordpress/wp-content/plugins/UltimateTagWarrior/ultimate-tag-warrior-actions.php on line 642

Ich habe einen Schritt getan, von dem ich hoffe, dass er Dir recht ist. Vor einigen Tagen habe ich an den General von Myrbach in Wien geschrieben — von Dir, aber nur als einem ungesehenen Freund. Er ist Chef mehrerer Bureaus und hat einen bedeutenden Einfluss bei den Erzherzogen. Ich weiß mehrere Personen, denen er sehr passende Stellungen verschafft.

Der Zufall könnte es fügen, dass er etwas für Dich tun könnte. Er tut es gern, denn er hebt mich wie ein Vater und hat mich gebeten, seine Familie als die meine zu betrachten.

Ich habe ihm gesagt, dass Du von diesem meinen Schritt nichts wüsstest und ihm Deine Kenntnisse u. s. w. gerühmt, es kann aber sein, dass er keine passende Stelle für Dich offen findet, but then there is no harm; ich baue nicht darauf, aber der glückliche Zufall könnte es doch fügen. Was Myrbach tun kann, tut er. Ich habe dabei nicht an mich, sondern nur an Dich gedacht, denn in Wien oder Mailand bliebst Du nicht treu.

Dass Freiligrath schreibt, es würde nur einen Federstrich kosten, mich nach St. Goar zu zitieren, ärgert mich. Das ist echt männlicher, unausstehlicher Hochmut. Vielleicht ärgert es mich doppelt, weil er, was die Macht gewisser Federzüge über mich betrifft, Recht hat aber nicht um mich nach St. Goar zu rufen, und er darf das nie finden! Es ist ein sonderbarer Kampf, Levin, in dem Herzen einer Frau, zwischen Stolz und Liebe! Ist man verheiratet, so mag das vielleicht anders sein, aber so lange wir noch wir selbst sind, können wir uns wohl vor dem Gegenstand unserer Liebe bis zur Erde neigen, auch die stolzeste, aber niemand anders darf das sehen und wenn ein Fremder (in der Liebe ist jeder Dritte fremd) sich heraus nimmt, um unser Vasallentum zu wissen, so möchten wir verzweifeln.

Faschingsdienstag 1843
Abgesendet am Aschermittwoch.
Als ich fertig war, und schon versiegelt hatte, wollte ich das Siegel bei Licht besehen und verbrannte das Couvert — der Brief ist auch etwas vom Feuer ergriffen worden — ich schicke ihn Dir aber doch, pardon.