Site Overlay

Clemens ist aus dem Dienste gejagt

(…) Werner habe ich erst vorgestern, wo ich nach Hülshoff gegangen bin, recht sprechen können, – mit der reichen Braut bey Westphalens das ist Nichts, — man weiß eigentlich gar nicht ob sie reich ist, und in jedem Falle, soll sie es bey Weitem nicht genug sein, um mit ihrem Gelde ihr unvortheilaftes Äußere vergessen zu machen — doch ist sie, wie Linchen sagt, recht gebildet, und, nach österreichischer Weise, lustig, und freundlich — Werner, hingegen, kann gar nicht von ihrer Hässlichkeit aufhören — die Kinder zu Hülshoff sind sehr gewachsen, und Annchen mir jetzt lieber als der Junge, der zwar auch allerliebst, aber mitunter sehr unartig, und immer unbeschreiblich unruhig und lästig ist – Linchen ist jetzt ziemlich streng mit ihm, und ist mir überhaubt, dieses letzte Mal, weit lebendiger, aufmerksamer, haushälterischer, und überhaubt viel klüger und brauchbarer vorgekommen, als sonst, — es mag somit, doch wohl vieles in ihrer Gesundheit gelegen haben —

Eine große HauptAFFAiRE ist aber dort vorgefallen — Clemens ist aus dem Dienste gejagt, — was sagen sie dazu? — er hat es reichlich verdient, Kristine geht, — vor etwa 14 Tagen, mit dem Heinrich auf dem Arme, durch die Küche, — Schliefer bellt, und Clemens, der übler Laune ist, schimpft darüber, Kristine antwortet, er solle auf seine eignen Hunde Acht geben, die nicht allein bellten, sondern bissen, — in dem Augenblicke giebt er ihr einen Schlag an den Kopf, und als sie zu Boden fällt, tritt er sie mit Füßen, — zum Glück war der kleine Heinrich so zu liegen gekommen, daß er keinen Schaden genommen hat — Kristine hingegen ist braun und blau gewesen, und hat auch, einige Tage lang, Schmerzen in der Brust gehabt, — Clemens hat, beym Fortgehn, ihr stark gedroht, und nach Allem, was man jetzt, hintennach, gewahr wird ist er zu Allem fähig, sonderlich, wenn er keinen Dienst wieder bekommen hätte, und als halber Landstreicher herumvAGiREN müsste — da aber Max Senden ihn auf der Stelle wieder genommen hat, so wird wohl seine Wut nicht so dauernd sein, und wenn er dort, — was nicht fehlen kann — am Ende wieder weggejagt wird, so bekommt seine Rache neue Gegenstände, und die Alten werden wohl darüber vergessen (…)