Wie Schlegel seinen Rock verlor

Von Annette von Droste-Hülshoff
21. Februar 1826

Schlegel hat einen schönen Ring vom König bekommen, und ist schrecklich eitel damit, ist überhaupt lächerlich eitel, trotz seines vielen Verstandes, und gibt dadurch seinem Feinde, Clemens Droste, viel gute Gelegenheit an die Hand, ihn zu ärgern. Neulich ist ein Fleischer mit einer schweren Last Fleisch auf dem Rücken gerade vor Schlegel gefallen, so dass man geglaubt hat, es wäre kein Stück von ihm ganz geblieben, er hat indessen, wunderbarer Weise, nichts dabei gelitten, außer dem Verlust seines besten Röckchens, was überher eine andere Farbe bekommen hat …

Köln, 21. Februar 1826

Mehr über die Adressatin/den Adressaten: Jenny von Laßberg
Hintergrund: Mit einem Ring bedankt sich König Friedrich Wilhelm III. von Preußen bei Professor August Wilhelm von Schlegel